Uncategorized

Verlängerung eines arbeitsvertrages Muster

Wenn ein Arbeitsvertrag aufgrund des Abschlusses der angegebenen Leistung oder des angegebenen Zeitrahmens der Beschäftigung endet und der Arbeitgeber diesen Vertrag verlängert, wird dieses Schreiben geschrieben, um den Arbeitnehmer darüber zu informieren. Die Anwendung wird vom Mitarbeiter signiert, das Datum ist festgelegt. Papier wird an den Leiter der Organisation zugeführt. Er lernt den Text kennen und entscheidet, ob er eine Erklärung unterzeichnet oder die Beziehungen nach Ablauf des Vertrages einfach abgebrochen. Wir beziehen uns auf Ihr Arbeitsvertragsschreiben “Arbeitsvertrag” vom 16. August 2010, in dem Sie bis zum 30. November 2017 Mitarbeiter von MBA Inc. wurden und vorbehaltlich einer von Ihnen und dem Unternehmen vereinbarten Verlängerung. Die Kündigung eines Arbeitsvertrags vor Ablauf seiner Gültigkeit erfolgt nach den gleichen Regeln, die bei der Kündigung von vertragslosen Verträgen gelten. Tatsache ist, dass der Artikel des Arbeitsgesetzbuches, der eine Liste der Gründe für die Kündigung eines Arbeitsvertrags enthält, nicht zwischen einem befristeten und einem befristeten Vertrag unterscheidet. So kann ein befristeter Arbeitsvertrag vor Ablauf der darin festgelegten Frist gekündigt werden, nicht nur auf Initiative des Arbeitgebers, sondern auch auf Antrag des Arbeitnehmers (Artikel des Arbeitsgesetzbuches der Russischen Föderation, Paragraph 22 der Resolution des Plenums des Obersten Gerichtshofs der Russischen Föderation), sowie durch Zustimmung der Parteien (Art. Arbeitsgesetzbuch der Russischen Föderation, Paragraf 20 der Resolution des Plenums der Streitkräfte der Russischen Föderation) und für Umstände, die außerhalb der Kontrolle der Parteien des Abkommens liegen (Artikel des Arbeitsgesetzbuches der Russischen Föderation).

Es ist verboten, befristete Arbeitsverträge abzuschließen, um der Gewährung von Rechten und Garantien für Arbeitnehmer, mit denen ein Arbeitsvertrag auf unbestimmte Zeit geschlossen wird, zu entgehen. ÜBER Veranstalteriya entlässt den Mitarbeiter im Zusammenhang mit dem Ablauf des Arbeitsvertrages für ein Jahr im Zusammenhang mit der Erweiterung der Produktion abgeschlossen. Der Mitarbeiter droht dem Gericht jedoch, ohne Vorwarnung gefeuert zu werden. Ist es in diesem Fall wirklich notwendig, den Mitarbeiter vor Entlassungen zu warnen? Wenn ja, wie kann man es richtig machen? Bitte finden Sie eine Kopie des Arbeitsvertrags, der diesem Schreiben beigefügt ist. Bestätigen Sie Ihre Zustimmung zur Erweiterung, indem Sie unten unterschreiben. Daher muss der Arbeitgeber in der vorliegenden Situation entweder über die Verlängerung (Neuverhandlung) von Arbeitsverträgen entscheiden oder Arbeitnehmer “nach dem Artikel” entlassen. Zum Beispiel auf der Grundlage von Absatz 5 von Teil 1 des Artikels des Arbeitsgesetzbuches der Russischen Föderation im Zusammenhang mit wiederholten Nichterfüllung ohne triftigen Grund ihrer Arbeitspflichten. In diesem Fall ist es jedoch notwendig, die für eine solche Entlassung erforderlichen Maßnahmen ordnungsgemäß und im Voraus zu ergreifen. Insbesondere ist es erforderlich, dass die Arbeitnehmer während der Arbeitszeit (d.

h. vor Ablauf von zwei Monaten) in die Disziplinarverantwortung (Kommentar oder Rüge) gebracht werden. Gleichzeitig gibt es auch eine Möglichkeit, die direkt im Arbeitsgesetzbuch vorgesehen ist, um einen befristeten Arbeitsvertrag dauerhaft zu machen.

Discussion

Comments are closed.

Teisha Rowland, PhD, is the author of this blog.

Categories

  • No categories